Das AGR-Ventil ist ein wichtiger Bestandteil des Emissionskontrollsystems in Fahrzeugen. Ohne AGR oder Abgasrückführung können Autos den Smog nicht trotzen. Es minimiert die Produktion von NOx.

Sobald die Innentemperatur eines Motors 2500 Grad Celsius erreicht, beginnt der Verbrennungsprozess mit der Produktion von NOx oder Stickoxid. Anschließend wird NOx über ein Abgasrohr in die Atmosphäre abgegeben. Das wird als Luftverschmutzung bezeichnet, sobald es in der Atmosphäre ist. Deshalb ist NOx nicht gut. An dieser Stelle kommt das AGR-Ventil ins Spiel. Es wird versucht, die Menge der NOx-Emissionen der Automobile zu verringern.

Dies geschieht durch die Rückführung eines Teils des Abgases. Motoren haben kleine Durchgänge zwischen Abgaskrümmer und Einlass. Die AGR reguliert es. Sobald das Ventil öffnet, saugt der Motor, Abgas durch das AGR-Ventil an und durchläuft den Verbrennungsprozess erneut. Dadurch wird die Verbrennungstemperatur so weit reduziert, dass das NOx auf ein Minimum reduziert wird.

AGR-Ventil

Sobald Sie beim Beschleunigen ein Geräusch oder eine Art unregelmäßigen Leerlauf im Motor hören, müssen Sie das AGR-Ventil auf Austausch oder Verstopfung überprüfen. Alle rückgeführten Abgase bilden Kohlenstoff im Ventil, der dazu führen kann, dass es in der geschlossenen oder offenen Position klebt.

Anzeichen dafür, dass Ihr AGR-Ventil ausfällt.

Wenn das AGR-Ventil einige Probleme aufweist, kann es zu Problemen beim Betrieb und dem Durchfluss des AGR-Systems führen. Dies kann zu erhöhten Emissionen und Leistungsproblemen führen. Typischerweise erzeugt ein ausgefallenes oder schlechtes AGR-Ventil einige Symptome, die den Fahrer auf das mögliche Problem aufmerksam machen können.

  • Grober Leerlauf

    Grober Leerlauf ist eines der häufigsten Symptome für ein bestimmtes Problem mit dem AGR-Ventil des Fahrzeugs. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein AGR-Ventil eine Fehlfunktion aufweist und in einer offenen Position festsitzt. Dies kann zu einer Abgasrückführung führen, die auch unter ungünstigen Bedingungen zu einem rauen Leerlauf führen kann.

  • Probleme mit der Motorleistung

    Eines der Symptome eines Problems mit dem AGR-Ventil sind Probleme mit der Leistung des Motors. Ein fehlerhaftes oder verstopftes AGR-Ventil kann das Luft-Kraftstoff-Verhältnis des Fahrzeugs stören, was zu Problemen bei der Motorleistung führen kann, einschließlich Beschleunigung, Leistungsreduzierung und Kraftstoffeffizienz.

  • Überprüfen Sie, ob die Motorleuchte eingeschaltet ist

    Ein weiteres Zeichen für ein ausgefallenes oder schlechtes AGR-Ventil ist das Aufzeigen der Motorleuchte. Wenn die Stuereinheit ein Problem mit dem AGR-Ventilkreis des Fahrzeugs erkennen, wird die Check Engine Light aktiviert, um den Fahrer über das Problem zu informieren. Check Engine Light kann aufgrund von Problemen auch aktiviert sein. Daher wird empfohlen, einen Computer-Scan nach Fehlercodes durchzuführen.

Was tun, wenn Ihr AGR-Ventil ausfällt?

AGR-Ventil

Das AGR-Ventil ist ein wesentlicher Bestandteil der Emissionen, insbesondere für die Fahrzeuge in Staaten mit strengen Emissionsvorschriften. Wenn Sie der Meinung sind, dass das AGR-Ventil Ihres Fahrzeugs einige Probleme hat, lassen Sie es von einem professionellen Mechaniker überprüfen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihr Fahrzeug wirklich einen Austausch des AGR-Ventils erfordert.

Es braucht mehr Informationen über Biker Hosen. Klicken Sie auf den Link, um weitere Informationen zu erhalten.

Artikel aus derselben Kategorie: