Haarverlängerungen sind alles andere als billig. Wenn Haarverlängerungen tatsächlich billig sind, gibt es dafür immer einen guten Grund, wie z.B. schlechte Qualität. Für viele Frauen, die es lieben, ab und zu ein neues Set von Haarverlängerungen zu bekommen, hoffen sie, dass diese lange halten. Aus diesem Grund ist es ein Muss, zu wissen, wie man seine Extensions richtig pflegt. 

Nur ein paar kleine Änderungen und zusätzliche tägliche Pflege können Wunder machen. Damit Ihr natürliches Haar und Ihre Extensions keine Schäden erleiden, müssen Sie die regelmäßigen Pflegezyklen im Auge behalten.

Wie Sie Ihre Haarverlängerungen stylen
Wunderschöne Frisur mit Haarverlängerungen

Je nachdem, für welchen Haar- und Extension-Typ Sie sich entscheiden, kann die Pflege etwas unterschiedlich sein. Aber für Frauen, die sich demnächst eine Haarverlängerung wünschen und mehr über die Nachbehandlung wissen möchten, sind hier ein paar Tipps, die Sie beachten können:

Wie Sie Ihre Haarverlängerungen stylen 

Einige der Werkzeuge, die Sie für das Styling Ihrer Extensions verwenden können, sind Hitzeschutzprodukte, Krokodilclips, Haarbürste und heißes Bügeleisen oder Lockenstab. 

Haarverlängerungen
Haarverlängerungen

Um sie zu stylen, tragen Sie zuerst Hitzeschutzprodukte auf, um Ihre natürlichen Bänder und Extensions vor möglichen Hitzeschäden und Abnutzung zu schützen. Verwenden Sie kein Haarspray. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Haar 100% trocken ist, bevor Sie Hitzewerkzeuge verwenden. Mit den Clips können Sie jede Sektion schön bearbeiten. Stylen Sie Ihre Extensions nach Belieben. Sie können sie föhnen, kräuseln, glätten oder lockig machen. Achten Sie nur darauf, dass Sie die Wärme nicht zu lange in der Nähe der Bindungen an den Haarwurzeln halten. 

Waschen der Extensions 

Gute Qualität Conditioner und Shampoo und eine Haarbürste sind die Werkzeuge, die Sie brauchen, um Ihre Extensions zu waschen. Bevor Sie Ihr Haar waschen, bürsten Sie es gründlich. Achten Sie darauf, dass der Duschdruck beim Duschen nicht mit voller Kraft ausgeübt wird. Befeuchten Sie Ihr Haar und waschen Sie es mit dem Shampoo dann in Abwärtsbewegung.

Massieren Sie Ihre Kopfhaut zwischen den Bindungen mit den Fingerspitzen. Spülen Sie das Shampoo richtig gut ab, um Rückstände zu vermeiden. Tragen Sie die Pflegespülung über die gesamte Länge auf. Spülen Sie den Conditioner aus und verwenden Sie ein Handtuch, um die Kopfhaut trocken zu tupfen und überschüssiges Wasser zu entfernen. Tragen Sie ein Leave-in-Produkt für Feuuchtigkeit der Haar oder einen Hitzeschutz auf, wenn Sie vorhaben, es zu föhnen. 

Bevor Sie Ihre Haarverlängerungen waschen, können Sie den Conditioner und etwas Wasser in der Sprühflasche mischen und diese dann auf die Haarverlängerungen in mittleren bis mittleren Längen aufsprühen. Dies hilft, ein Übertrocknen durch häufiges Waschen zu verhindern. 

Ihre Erweiterungen bürsten

Sie müssen eine Bürste mit Haarverlängerungsschleife oder eine Bürste mit Naturborsten verwenden. Trennen Sie die Extensions in zwei Teile auf der rechten und linken Seite. Bürsten Sie zuerst die verknoteten Haarverlängerungen aus. Arbeiten Sie sich bis zum Haaransatz hoch.

Wenn Sie in der Nähe des Haaransatzes bürsten, können Sie die Bindungen auch mit einer weichen Borstenbürste für Ihre Tape-Extensions überbürsten. Bei Mikroperlen können Sie bei Verwendung der Schlaufenbürste die Bindungen so schonend wie möglich durch bürsten. Das Bürsten Ihrer Haarverlängerungen sollte jeden Morgen und jede Nacht durchgeführt werden.

Artikel aus derselben Kategorie: